Ärger mit Behörden? Der Petitionsausschuss kann helfen.

Ich freue mich, dass mir der Landtag NRW auch in der 16. Legislaturperiode den Vorsitz des Petitionsausschusses übertragen hat.

Fühlen Sie sich von staatlichen Verwaltungsstellen (Ämter, Gemeinden, Ministerien, usw.) ungerecht behandelt, können sie sich mit einer Petition an das Parlament wenden.

Der Petitionsausschuss des Landtags befasst sich im Jahr mit ca. 5.000 Eingaben aus den unterschiedlichsten Bereichen (z. B. Soziales, Bauen, Schulen, Ausländerrecht, Umwelt usw.) und kann in vielen Fällen zugunsten der Bürger kostenlos tätig werden.

Nach Artikel 17 des Grundgesetzes hat jedermann das Recht, sich mit Bitten oder Beschwerden an die zuständigen Stellen und an die Volksvertretung zu wenden. Die Bürger Nordrhein-Westfalens haben somit das Recht, sich

gegen Ungerechtigkeiten und Benachteiligungen zu wehren, aber auch Kontrolle über die Verwaltung und die Gesetzgebung auszuüben. Der Petitionsausschuss ist die Anlaufstelle der Eingaben und bereitet die Petitionen für die Beratung im Parlament vor. Dazu muss ihm auf Verlangen Zutritt zu allen Einrichtungen und Einsicht in Akten gewährt werden.

Sprechen Sie mich an.

Kontakt zum Petitionsausschuss.

 

Wahlkreisbüro von Rita Klöpper:
Keimesstr. 11
50226 Frechen,
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

© Rita Klöpper 2017