Kommunalwahl am 30.8.2009

rita_kloepper_screen_wahlprogramm

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
hiermit bewerbe ich mich, Ihre Belange im Kreistag des Rhein-Erft-Kreises nach der Kommunalwahl am 30. August 2009 weiter vertreten zu dürfen.
Sie, die Bürger von Frechen-Mitte, Bachem
und Benzelrath haben mir in der Vergangenheit Ihr Vertrauen geschenkt und ich hoffe, ich
konnte Sie mit meinem Einsatz überzeugen.

Meine persönlichen Daten sind:
1944 in Köln geboren, Ausbildung zur Bankkauffrau (Stadtsparkasse Köln),Weiterbeschäftigung
bei der Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG mit Betriebsratsarbeit, ab 1995 verschiedene Tätigkeiten
in der CDU, seit 2005 Abgeordnete im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Ich bin verheiratet.
Mein Mann und ich haben drei Kinder und drei Enkelkinder.
Die Familie ist für mich Stärke und die Grundlage der politischen Arbeit. Deshalb gilt mein Interesse
im Kreistag dem Bereich Schule und Bildung. Jungen Menschen in den Berufskollegs des
Kreises mit allen Mitteln zu einem vernünftigen Schulabschluss und damit zu einer sicheren Position
in unserer Gesellschaft zu verhelfen, ist oberstes Ziel. Insbesondere wenn eine sonderpädagogische
Förderung notwendig ist, leisten wir mit unseren Förderschulen einen Beitrag dafür,
dass später eine selbstständige Lebensführung möglich ist. Hier sehe ich eine Verknüpfung zwischen
der Kreispolitik und dem Landesprogramm „Teilhabe für alle."
Auch meine langjährige Arbeit im Verkehrsausschuss des Kreises und des Landes ermöglicht direkte
Anknüpfungspunkte. Die zentrale Lage unseres Kreises bietet derWirtschaft durch gute
Verkehrsanbindungen in allen Bereichen Chancen imWettbewerb, die für uns alle wichtig sind.
Ein intaktes Nahverkehrsangebot, umweltschonendeWasserstoffbusse und Lärmschutz der Anwohner
durch den Bau von Umgehungsstraßen (z.B. Frechen-Buschbell) müssen weiter geführt
werden.
Meine Erfahrungen in diesen Politikfeldern würde ich gerne wieder einbringen. Es liegt mir am
Herzen, bei Fragen und Anregungen Ihre direkte Ansprechpartnerin zu sein. Unser Rhein-Erft-
Kreis ist liebenswert. Aber nur gemeinsam können wir ihn in Zukunft auch lebenswert erhalten.
Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

 

Die vollständige Broschüre finden Sie hier

© Rita Klöpper 2017